08.03.01 03:21 Uhr
 25
 

USA: Rapper weiterhin in Haft

Aufgrund von Fahren ohne Führerschein bleibt der Rapper DMX nach wie vor in Haft.



Nach Absitzen von 2/3 der Strafe wurde eine vorzeitige Entlassung aufgrund guter Führung abgelehnt. In Folge dessen habe DMX zwei Vollzugsbeamte tätlich angegriffen, wie die Justizbehörde von Buffalo bekannt gab.

Der Anwalt des Musikers hat den Vorfall bestritten.

Ebenfalls wartet auf DMX noch eine Verhandlung wegen Missachtung des Gerichtes.




Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Haft, Rapper
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"