08.03.01 03:21 Uhr
 25
 

USA: Rapper weiterhin in Haft

Aufgrund von Fahren ohne Führerschein bleibt der Rapper DMX nach wie vor in Haft.



Nach Absitzen von 2/3 der Strafe wurde eine vorzeitige Entlassung aufgrund guter Führung abgelehnt. In Folge dessen habe DMX zwei Vollzugsbeamte tätlich angegriffen, wie die Justizbehörde von Buffalo bekannt gab.

Der Anwalt des Musikers hat den Vorfall bestritten.

Ebenfalls wartet auf DMX noch eine Verhandlung wegen Missachtung des Gerichtes.




Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Haft, Rapper
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Eilmeldungen zu NPD-Urteil: Verbotsantrag mit Verbot verwechselt
Nadja abd el Farrag sauer auf Peter Zwegat: Schuldenberatung half gar nichts
Skandalschauspielerin Lindsay Lohan ist angeblich zum Islam konvertiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden
Falsche Eilmeldungen zu NPD-Urteil: Verbotsantrag mit Verbot verwechselt
Nadja abd el Farrag sauer auf Peter Zwegat: Schuldenberatung half gar nichts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?