07.03.01 23:41 Uhr
 45
 

Barbara Becker will nicht mehr

Barbara Becker hat eine harte Zeit hinter sich. Auf Fisher Island hat sie sich eingenistet um abzuwarten was passiert. In einem exklusiven Interview spricht sie zum erstenmal was passiert ist und wie es ihr geht.

Der Kampf ist vorbei. Sie ist nun auf der Suche nach einer neuen Heimat, um zur Ruhe zu kommen, um wieder zu sich selbst zu finden.
Sie versteht immer noch nicht was passiert ist und hat immer noch Schwierigkeiten um mit der Situation klarzukommen.

Jetzt müssen Wunden, die aufgerissen wurden, wieder geheilt werden.
Zu Boris hat sie Kontakt, er besucht die Kinder und sie kann mit ihm über die Trennung und die Situation sprechen. Ein Zurück gibt es nicht mehr.
Sie wird ihren Weg machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maiblume
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barbara
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
"Barbie"-Realfilm: Anne Hathaway spielt berühmteste Plastikpuppe der Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?