07.03.01 23:46 Uhr
 10
 

Klagen gegen die Besteuerung der Unfallrente

Österreich: Nun hat die SP eine Verfassungsklage gegen die Besteuerung der Unfallrente eingereicht.
Der Grund für die 'Verfassungswidrigkeit' ist, dass bei der Festsetzung der Unfallrente bereits die Besteuerung des Einkommens mit eingerechnet wird.

Unterstützt wird sie dabei von dem OÖ Seniorenverband - auch dieser klagt. Sein Grund: Diese Besteuerung widerstoße gegen den Gleichheitsgrundsatz.


WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Unfall, Klage
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?