07.03.01 22:44 Uhr
 8
 

Zwei Tote bei Flugzeugabsturz

Die beiden Frauen Barbara Gard und Gwen Bloomingdale wollten von Island nach Schottland fliegen. Als sie meldeten, sie hätten die Flughöhe von 15000 Fuß erreicht, war noch alles gut.

Etwas später wurden sie aber nicht mehr auf dem Radarschirm gesehen, und noch später wurde ein Suchtrupp losgeschickt. Aber erst eine vorbeikommende Fähre entdeckte das kaputte Flugzeug im Meer.

Später wurden auch noch die beiden Leichen gefunden. Die beiden Frauen hatten erst kürzlich an einem Flugwettbewerb in Massachusetts teilgenommen, und hätten am Rennen London-Sydney teilgenommen, wären sie nicht verunglückt.


WebReporter: l138514
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Flugzeug, Flugzeugabsturz
Quelle: www.ananova.com


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?