07.03.01 21:26 Uhr
 1.554
 

Darum sollte man immer nur Marken-RAM kaufen.

Man stellt sich ja häufiger die Frage, warum 'Marken-RAM' meist soviel teurer ist. Die Antwort ist einfach:

Die 'Billig-Module' haben zwar Marken-Chips, doch die Platine ist immer von einem anderen Hersteller. Dadurch ist die Kompatibilität mit der Hardware nicht immer gewährleistet, und die Qualitätsstreung sehr groß.

Bei 'Marken-Module' sind diese beiden Teile immer vom gleichen Hersteller. Dadurch ist die Qualität und die Kompatibilität immer gewährleistet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Marke, RAM
Quelle: www.snogard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?