07.03.01 20:57 Uhr
 437
 

Die 2 GHz-Grenze greifbar -So kann man seinen CPU auf 1,888 GHz tunen

Bei einem Test haben die Techniker von Tom´s Hardware es fast geschafft, einen Intel P4 1,4 Ghz auf 2 Ghz zu tunen. Bis zu einer Geschwindigkeit von 1,888 GHz lief das System auch stabil und überstand alle Tests.


Da jedoch der Multiplikator der benutzten Boards auf x16 begrenzt war, konnte die 2 Ghz Grenze nicht geknackt werden, weil durch Modifikationen des Prozessorbustaktes das System instabil wurde. Das RDRam lief mit 354 MHz. Vcore 1,85 V / Temp. -10°.


Jeder der es nachmachen möchte, kann dies problemlos tun. Alle Komponenten sind frei verkäuflich. Es wurden Standardboards und CPUs benutzt, sowie ein käuflich zu erwerbendes Gehäuse von Asetek, was eine CPU auf max. -40° kühlen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Terrorist
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grenze, CPU, GHz
Quelle: www.tomshardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?