07.03.01 19:35 Uhr
 12
 

Haider gibt Gemeine zu viel Geld.

Österreich: Im Rahmen der Landesförderung soll die Gemeinde Pasching nun 1,5 Millionen S für einen Brücke-Bau bekommen.
Das Problem ist nur, dass dieser Bau nur 1,1 Millionen S kostet.
Aber die Brücke soll künstlerisch gestaltet werden.

Nun entbrennt in den anderen Gemeinden der Zorn über diese Verschwendung von öffentlichen Gelder.

Haider jedoch, der diese Gelder bewilligte, beharrt darauf, dass seine Entscheidung richtig war und dass man sich mit diesem Fall erst näher beschäftigen müsse, bevor man einfach so ein Urteil fällt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Unterbringung von abgelehnten Asylbewerbern in Zivilschutzbunkern
AfD: Die Furcht vorm Verfassungsschutz
Sachsen: Einzelne AfD-Mitglieder werden vom Verfassungsschutz beobachtet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?