07.03.01 18:41 Uhr
 64
 

Oliver Kahn nimmt Stellung zum "Verrückten".

Nachdem sich die Wogen des Wochenendes etwas gelegt haben, nimmt Oliver Kahn Stellung zu den ganzen Vorwürfen des Wochenendes.

O-Ton: 'Ich weiß bis heute nicht, inwiefern ich durchgedreht sein soll. Ich war selten ruhiger als in Rostock. Man könnte meinen, ich wäre mit einem Messer über den Platz gelaufen und hätte meine Gegenspieler niedergemetzelt. Da lache ich mich tot.'

Er kann das alles nicht nachvollziehen. Er wollte den Kopfball verwandeln und hat instinktiv die Hände benutzt.


WebReporter: FSN2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Olive, Oliver Kahn, Stellung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oliver Kahn lacht über Einbruch mit Tresor-Diebstahl: "Es war nix drin"
Fußball: Oliver Kahn trainiert saudische Torhüter für Weltmeisterschaft
Fußball: Oliver Kahn kritisiert Bayern-Trainer Carlo Ancelotti - "Ideenlos"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oliver Kahn lacht über Einbruch mit Tresor-Diebstahl: "Es war nix drin"
Fußball: Oliver Kahn trainiert saudische Torhüter für Weltmeisterschaft
Fußball: Oliver Kahn kritisiert Bayern-Trainer Carlo Ancelotti - "Ideenlos"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?