07.03.01 18:03 Uhr
 26
 

Heute auf ARD: Fotos des Grauens aus einem KZ

Im Jahre 1941 wurde Francisco Boix in Frankreich gefangen genommen und in das KZ Mauthausen gebracht.

Dort wurde er von den Nazis gezwungen, dass Grauen mit Fotos zu dokumentieren.
Mehr als 2000 Negative konnte er nach seiner Befreiung 'retten'.

Nun wird heute abend (7.3.) um 23:30 auf ARD dessen Geschichte gezeigt: 'Der Fotograf in der Hölle'.


WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, ARD, KZ
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spott für Michael Wendler: Sixpack nur aufgemalt?
Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung
Trailer zur Donald-Trump-Satire "Our Cartoon President" veröffentlicht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Versuchte Vergewaltigung im Ostbahnhof - Täter festgenommen
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?