07.03.01 17:57 Uhr
 5
 

Hart gegen Euro-Fälschungen

Ab dem nächsten Jahr wird der Euro in Europa eingeführt. Hierbei droht eine Falschgeld-Flut. Die europäische Zentralbank hat sich nun zu dem Thema geäußert.

Es soll jetzt eine Arbeitsgruppe gebildet werden, um die Maßnahmen der Mitgliedsstaaten zu unterstützen und abzustimmen. Man will scharf gegen die zu erwartenden Fälschungen vorgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
</