07.03.01 17:54 Uhr
 31
 

Alzheimer durch Fernsehen

Wer zu lange vor dem Fernseher hockt, ist anfällig für Alzheimer.
Eine amerikanische Studie hat herausgefunden, dass man durch zu viel Fernsehen Alzheimer bekommen kann. Denn bei Fernsehen denkt man nicht, sondern das Gehirn verfällt in eine Art Trance.

Und dies ist keine geistige Beschäftigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tenchy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fernsehen, Alzheimer
Quelle: 193.102.7.16

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?