07.03.01 18:37 Uhr
 651
 

Wie Menschen zu Bestien werden

Knapp dreißig Jahre ist es her, dass eine Studie amerikanischer Psychologen weltweit für Aufregung sorgte. Eine Gruppe von 24 Studenten spielte sechs Tage lang Gefängnis. Das Ergebnis war erschreckend.

Unter den Augen der Wissenschaftler entwickelten sich Menschen binnen weniger Tage zu wahren Bestien. Das Stanford Prison Experiment' hieß jene Untersuchung, die dieser Tage nicht nur durch eine Spielfilm-Adaption aktuell wird.

Diejenigen unter den Versuchspersonen die die Wärter spielten drangsalierten und folterten sogar die Gefangenen so dass die Aktion am sechsten Tag aus Sicherheitsgründen abgebrochen werden musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?