07.03.01 17:50 Uhr
 24
 

PlayStation soll weiter boomen

Hersteller Sony zeigt sich optimistisch mit dem Konsolen Marktführer PlayStation. Mit neuen Spielen, unter anderem neue Rennsimulation und Harry Potter, soll laut dem Sony Geschäftsführer Manfred Gerdes 'das Feuer am Brennen' gehalten werden.

Es wurden bis Februar schon 250.000 PlayStation2 in Deutschland verkauft. Die Geräte haben immerhin pro Stück 869,- DM gekostet.

Nach Sony Angaben soll sich der positive Trend weiter fortsetzen. Bis Ende März will man schon die 300.000er Marke erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PlayStation, Station
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?