07.03.01 18:33 Uhr
 31
 

Thüringen erhält Kulturgüter im Wert von über einer halben Milliarde DM

Das Bundesland Thüringen erhält vom Herzoghaus Sachsen Coburg und Gotha Kulturgüter im Wert von über einer halben Milliarde DM.

Im Gegenzug überschreibt Thüringen dem Herzoghaus 800 Hektar Wald, der jedoch ´nur´ einen Wert von 15 Millionen DM hat. Zuvor muß allerdings der Landtag zustimmen.

Unter den Kulturgütern ist unter anderem eine Gemäldesammlung, ein Schloß aus dem 17. Jh. und eine Ägypten-Sammlung. Das Herzoghaus begründete seine Generosität mit der 'historischen Verantwortung des Hauses'.


WebReporter: pira2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kultur, Milliarde, DM, Wert, Thüringen
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Geheimdienstausschuss: Ex-Berater von Donald Trump verweigert seine Aussage
Horst Seehofer beschwerte sich bei ZDF-Chef über Moderatorin Marietta Slomka



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?