07.03.01 17:21 Uhr
 44
 

Phänomen: Wurm überlebt 1/2 Jahr ohne sich zu ernähren

Parasitologen aus den Niederlanden untersuchten Bewohner des afrikanischen Landes Togo. Das Ergebnis war verblüffend: Rund 30 Prozent der Bevölkerung sind von einem seltenen Fadenwurm befallen.

Der Wurm lebt im Darm des Menschen und verursacht dort eitrige Geschwüre. Die Forscher fanden heraus, dass die Würmer hauptsächlich Frauen und Jugendliche, egal welches Geschlecht, befallen.


Ein Phänomen sind die Fadenwurmlarven. Sie überleben, nachdem sie vom Menschen ausgeschieden wurden, bis zu 6 Monate im Trockenen. Erst dann, wenn sie wieder mit Magensäure in Berührung kommen, erwachen die gefährlichen Parasiten wieder zum Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Wurm, Phänomen
Quelle: www.shortnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?