07.03.01 17:36 Uhr
 102
 

Napster-Drama: User total verärgert - Viele werden wechseln!

Wenn das so heiß geliebte Napster demnächst kostenpflichtig wird, wollen rund 75 Prozent aller User Napster verlassen und sich nach einer anderen MP3-Tauschbörse umsehen.

Immerhin würden rund 10 Prozent eine kleine Gebühr von 10 Mark monatlich an Napster überweisen, wenn man somit weiterhin gebührenfrei 'saugen' dürfe.


WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Drama, User
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?