07.03.01 16:36 Uhr
 12
 

Test zur Vorbeugung gegen Gebärmutterhalskrebs

Würden Frauen regelmäßig einen sogenannten 'HPV-Test' machen, könnte nach der Meinung von Ärzten der gefährliche Gebärmutterhalskrebs völlig vermieden werden.

Der Test kostet 56,- DM und muß aus eigener Tasche bezahlt werden. Damit möglichst bei allen Frauen der Test durchgeführt wird, fordert Rita Süssmuth, Ex-Bundestagstagspräsidenten, eine Kostenübernahme durch die Kassen.

Die Sterberate liegt bei weit über 30%. Durchschnittlich sterben von 6000 erkrankten Frauen 2600 im Jahr daran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Test, Gebärmutter, Vorbeugung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?