07.03.01 16:34 Uhr
 11
 

Maul- und Klauenseuche behindert Nato Manöver

Das Auftreten der Maul- und Klauenseuche vor allem in England zieht jetzt auch militärische Konsequenzen nach sich.

Ungefähr 500 britische Soldaten wurden vom Nato-Wintermanöver 2001, welches in Norwegen stattfindet, ausgeschlossen. Aus Angst, daß die Seuche weiter um sich greifen könnte. Dieses gab eine Sprecherin des britischen Verteidigungsministeriums bekannt.

Weitere ca. 1000 britische Militärangehörige die vor Ausbruch der Seuche bereits in Norwegen angereist waren (im Januar), dürfen dagegen teilnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Manöver
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?