07.03.01 15:57 Uhr
 330
 

Eminem Fan beging Selbstmord

Ein 13jähriger Eminem Fan hat sich in Central Hampshire das Leben genommen. Sie erhängte sich im Schlafzimmer nachdem sie viel Alkohol trank.

Schwere Vorwürfe kommen nun vom Vater der 13 Jährigen Kayleigh Davies. Songs von Dr.Dre und Eminem, die oft von Selbstmord handeln, hätten sie dazu ermutigt, sich umzubringen.

Als sie gefunden wurde, war es bereits zu spät, man konnte ihr nicht mehr helfen. Sie hinterließ keinen Abschiedsbrief, allerdings fand man in ihren Tagebüchern oft Selbstmordgedanken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fan, Selbstmord, Eminem
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?