07.03.01 15:41 Uhr
 5
 

Zecken - Schutzimpfung gegen Hirnhautentzündung

Es geht wieder los. Die Zecken stechen wieder zu und übertragen so Krankheiten auf Tiere und Menschen. Hirnhautentzündung kann auch von Zecken hervorgerufen werden. In der Schweiz erkranken jährlich 40 bis 60 Personen an Hirnhautentzündung durch Zecken.

Doch viel häufiger ist die durch Zecken ausgelöste Lyme-Borreliose. Diese Krankheit beschädigt und greift Gelenke, Muskeln, Sehnen, Hirn, Hirnhaut, Rückenmark, Nerven und Herz an.

Wie man sich dagegen schützen kann ist jetzt in dem Buch von Dr.med. Norbert Satz, «Zecken-Krankheiten. Ein Ratgeber für Gesunde und Betroffene mit Beispielen von Patienten» beschrieben. Es kostet SFr 31.50 und ist beim Hospitalis-Buchverlag erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinuun
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schutz
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen