07.03.01 14:24 Uhr
 13
 

Ausstellung über Rassenkrieg

Das Hirshhorn-Museum in Washington zeigt eine Ausstellung des Südafrikaners William Kentridge. In seinen Filmen und Grafiken werden alltägliche Situationen des Rassenkrieges in Südafrika dargestellt.

Es werden zwölf Filme, 60 Arbeiten auf Papier und Videodokumentationen von frühen Theaterinszenierungen ausgestellt. Die Ausstellung findet noch bis zum 13. Mai 2001 statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Rasse
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?