07.03.01 13:49 Uhr
 210
 

Charts - endlich tut sich mal wieder was

In den deutschen Trendcharts, die jeden Tag von Media Control ermittelt werden, kann man eine neue Entwicklung beobachten. Endlich gibt es wieder Neueinsteiger und die Sänger der Reality-Fraktion scheinen immer weiter zu fallen.

Abgesehen von der gecasteten Girlgroup No Angels die sich weiterhin auf Platz eins befindet, ist die Single 'Wenn das Liebe ist' von Glashaus (3p-Produktion) ist schon auf Platz 4. Auch die Gruppe Rosenstolz steht schon auf 9.

Der Percussion-Song von Safri-Duo 'Played-A-Live' ist auch schon auf 12 eingestiegen! BigBrother ist dagegen nur noch mit der Hymme 'Nur die Wahrheit zählt' in den Top20 vertreten (Platz16). Damit ist dies der schlechteste BB-Song seit der dem Start.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Charts
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?