07.03.01 13:26 Uhr
 753
 

Tourismus in diesem Land geht gegen Null

Durch die harten Auseinandersetzungen zwischen Palästina und Israel ist der Tourismus total zurückgegangen und im Prinzip auf dem Nullpunkt.

Alleine im letzten Jahr sind über eine halbe Millionen Reisende von ihrer Reise zurückgetreten bzw. haben ihre Planung über Bord geworfen.

Viele Hotels mussten schon schliessen. Durch diesen Einbruch sind bis zu 90 Millionen Dollar Umsatz verloren gegangen und über 5000 Menschen dadurch arbeitslos geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: comtronix
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Land, Tourismus
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?