07.03.01 11:20 Uhr
 6.376
 

Die erste Webcam der Welt wird abgeschaltet

1990 installierten Programmierer eine Kamera bei einer Kaffemaschine, damit sie nachsehen konnten, ob noch Kaffee drin ist, oder ob sie sich den Gang in die Küche sparen können.

Diese Kamera war gleichzeitig die erste Webcam der Welt, als 1993 die Bilder live über das Internet geschickt wurden, und das in einer Zeit, in der das Internet nur von Wissenschaftlern zu Forschungszwecken benützt wurde.

Nun hat die Universität in Cambridge angekündigt, dass diese Kamera Ende des Jahres endgültig abgeschaltet wird, wenn das Forschungslabor in ein neues Gebäude umzieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Webcam
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?