07.03.01 11:10 Uhr
 1
 

i2 in Verhandlungen mit Rightworks

Wie aus unternehmensnahen Quellen bekannt wurde, ist i2 im Moment in Verhandlungen mit Rightworks involviert, in denen es um die Übernahme von Rightworks geht. Die Verkaufsumme soll sich auf 250 Mio. US-Dollar belaufen.

Rightworks entwickelt Software, mit der es sowohl möglich ist fertige Waren und Rohmaterialien zu kaufen, als auch mit anderen Unternehmen Geschäftsbeziehungen über das Internet zu pflegen.

Im vergangenen Jahr schlossen sich i2, Ariba und IBM zu einer B2B-Allianz zusammen, doch in letzter Zeit scheint das Verhältnis von i2 und Ariba immer mehr getrübt zu sein. Der Grund ist das gegenseitige Eindringen in die Geschäftsbereichs des Allianzpartners. Mit der Übernahme von Rightworks wird sich die Beziehung wohl weiter verschlechtern, da das Unternehmen ein direkter Konkurrent von Ariba ist.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verhandlung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?