07.03.01 10:59 Uhr
 12
 

Neuer Negativrekord bei Arbeitslosigkeit

Leipzig hat wieder mal eine Marke gesprengt, nur kann sich die Stadt damit nicht rühmen: 75000 Menschen sind auf der Suche nach einem Job.

Aber nicht nur in Leipzig sieht es schlecht aus, insgesamt leidet das gesamte östliche Deutschland unter der abfallenden Konjunktur und dem frostigen Winter. Währenddessen bleibt die Arbeitslosenquote im Westen relativ stabil.

Diese Entwicklung führt wieder zu Streitereien zwischen Opposition und Kanzler, der eingestehen musste, dass das Ziel, unter eine Arbeitslosenzahl von 3 Millionen zu kommen, nicht wie geplant im Jahr 2002, sondern erst im Jahr 2005 zu erreichen sei.


WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Neuer, Arbeit, Arbeitslosigkeit, Negativ
Quelle: www.lvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler
Finnland: "Game of Thrones"-Eis-Hotel noch bis April geöffnet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen
Cranberries-Sängerin hinterließ kurz vor ihrem Tod Mailbox-Nachricht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?