07.03.01 10:28 Uhr
 2
 

Umsatzsteigerung bei SGL Carbon AG

Der Umsatz der SGL CARBON AG stieg in allen Geschäftsfeldern, wobei die ehemalige Keramchemie Gruppe (KCH) im Geschäftsfeld Korrosionsschutz (CP) erstmals konsolidiert wurde. In Summe wuchs der Konzernumsatz um fast 30 Prozent auf 1,26 Mrd. Euro. Das Betriebsergebnis der etablierten Geschäftsfelder Carbon und Graphit (CG), Spezialgraphit (SG) und Korrosionsschutz (CP) konnte insgesamt um 17 Prozent verbessert werden.

Das Konzern-Betriebsergebnis lag mit 96 Mio. Euro auf Vorjahreshöhe (98 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Ertragsteuern stieg auf 31 Mio. Euro gegenüber - 43 Mio. Euro im Jahr 1999.

In seiner gestrigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der SGL CARBON AG den Jahresabschluss gebilligt. Wegen des steigenden Finanzbedarfs für die Realisierung der Wachstumsgeschäfte Bremsmaterialien und Brennstoffzellen-Komponenten schlagen Vorstand und Aufsichtsrat vor, den in der Holdinggesellschaft SGL CARBON AG erzielten Bilanzgewinn von 28 Mio. Euro in die Gewinnrücklagen einzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: