06.03.01 23:56 Uhr
 17
 

MKS-Seuche breitet sich aus, keine Viehtransporte mehr erlaubt

Alle Tiermärkte in der Europäischen Union müssen wegen der Maul- und Klauenseuche mindestens zwei Wochen geschlossen bleiben. Dies entschied der
ständige Veterinärausschuss in Brüssel.

Tiere, Fleisch und Milchprodukte aus Großbritannien dürfen außerdem bis Ende März nicht exportiert werden.

Auch in Frankreich gibt es weitere Verdachtsfäll für Maul- und Klauenseuche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Seuche
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?