06.03.01 23:21 Uhr
 11
 

Sultan von Brunei - OP am Herz

Auch Milliardäre können sich keine Gesundheit kaufen: Der Sultan von Brunei wurde am Montag in eine Universitätsklinik in Oklahoma City (USA) eingeliefert. Er soll dort wegen seiner Herzrhythmusstörungen behandelt werden.

Details über die Behandlung werden im Einvernehmen mit der königlichen Familie von Brunei nicht bekannt gegeben. Medien berichten, daß dem 54jährigen mit einem Katheter Gewebe entfernt werden soll.

Der Sultan, der ein geschätztes Vermögen von 16 Milliarden Dollar besitzt, trägt bereits einen Herzschrittmacher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nülsbüls
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Herz, OP
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?