06.03.01 22:27 Uhr
 52
 

700. Hinrichtung aufgeschoben

Nach einem Entscheid des Obersten Gerichtshofes in Georgia ist die Hinrichtung von Ronald Spivey vorübergehend aufgeschoben. Grund hierfür ist, dass das Gericht prüfen will, ob die Hinrichtung auf dem elektrischen Stuhl verfassungswidrig ist.

Ronald Spivey hatte vor 25 Jahren einen Polizisten getötet. Mit diesem Urteil muß der heute 61 jährige weiterhin auf seine Hinrichtung warten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hinrichtung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: so steigert man die Reichweite einer Webseite
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?