06.03.01 20:56 Uhr
 30
 

Aufständische Affen in Indien und keinen kümmerts

Aufständische Affen und keiner kümmert sich darum. Der Grund dafür sind die indischen Mythen und Geschichten rund um die Tiere. Man könnte jetzt vermuten, dass Affen harmlos sind aber es ist genau das Gegenteil der Fall.

Die Affen verwüsten Gärten, plündern Kühlschränke und attackieren Krankenhäuser, Haustiere und sogar Kinder.

Die Menschen haben die Affen 'mehr oder weniger' dazu aufgefordert. Durch die wichtige Rolle der Tiere in der indischen Geschichte werden die Tiere nie schlecht behandelt oder vertrieben. Es wird ihnen sogar Essen gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tokra17
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Indien, Aufständische
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?