06.03.01 19:18 Uhr
 54
 

Ausstellung: Fragen zu Juden

Zur Zeit findet eine Ausstellung zum Thema 'Zeichen des Alltags' in Frankfurt/Oder statt.
Dort werden häufig gestellte Fragen zu den heute in Deutschland lebenden Juden beantwortet - etwa ob die Deutsch-Juden zur Bundeswehr müssen.

Die 'wahre' Kunst besteht jedoch aus 'pop-art' artigen Neonleuchttafeln.

Kritiker meinen, dass das Judentum so zur Pop-Art wird - jedoch meinen die Ausstellungsbeitreiber, dass auf diese Weise lediglich erreicht wird, diese Aufklärung in ansprechender Weise zu vermitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Frage
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?