06.03.01 19:02 Uhr
 49
 

Beleidigungen im Netz geht es an den Kragen - Harte Gesetze kommen !

Wie die japanische Wirtschaftszeitung 'Yomiuri Shimbun' berichtet, will die japanische Regierung neue Gesetze zum Thema 'Internetmißbrauch' einführen.

Dabei geht es hauptsächlich um Beleidigungen oder Rechtsbrüche im Netz.

Die Internet-Provider sollen dazu ermächtigt werden potentiell strafrechtlich relevante Websites löschen zu dürfen.
Außerdem sollen härtere Gesetze zum Schutz des Urheberrechts im Internet eingeführt werden.

Bis jetzt sträuben sich die ISP noch, da sie Schadenersatzklagen befürchten und die Meinungsfreiheit eingeschränkt würde!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gesetz, Netz, Beleidigung
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?