06.03.01 18:32 Uhr
 180
 

Hubble-Teleskop erhält sensationellen Nachfolger

Die ESA plant, ab 2010 mit Hilfe der NASA, ein neues noch besseres Teleskop zu bauen als es das Hubble-Teleskop zum heutigen Zeitpunkt ist.

Seit dem Start des Hubble-Teleskopes hat uns Hubble schon mit 250.000 teils faszinierenden Bildern versorgt. Sein Dienst wird im Jahre 2010 enden und durch das neue Teleskop ersetzt werden. Es trägt den Namen NGST.

Die Daten des neuen Teleskopes sind sensationell. Es soll etwa die drei- bis vierfache Größe des Hubble-Teleskopes haben und uns weitere Rückschlüsse auf den Ursprung des Universums liefern.


WebReporter: FSN2
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Nachfolge, Teleskop, Hubble
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?