06.03.01 18:13 Uhr
 684
 

Wer zu schnell fährt wird bald auf Mülltonnen achten müssen!

Mecklenburg-Vorpommern will ihre Radarfallen künftig getarnt in Mülltonnen aufstellen.

Grund hierfür ist das damit den Radarwarnungen im Radio ein Schnippchen geschlagen werden soll, dies sagte Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Gottfried Timm.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mülltonne
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?