06.03.01 17:55 Uhr
 4
 

Jetzt auch ein Nein vom Finanzministerium zur Mehrwertsteuererhöhung

Nachdem schon vom Bundeskanzler ein Nein zu einer Mehrwertsteuererhöhung kam (siehe SN Berichte), hat sich jetzt auch das Finanzministerium dagegen ausgesprochen. Ach sei keine Haushaltssperre geplant. Spekulationen wurden mit 'Quatsch' beantwortet.

In wie weit es zu Engpässen mit dem Etat, auch wegen der Belastung aufgrund der derzeitigen Tierseuchen, kommt, wird man erst im April oder Mai sagen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Finanz, Finanzminister, Mehrwertsteuer, Finanzministerium
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
USA: Demokratin beantragt, Donald Trumps Geisteszustand medizinisch zu prüfen
Bundestagswahl wird von Über-Sechzigjährigen entschieden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?