06.03.01 17:52 Uhr
 21
 

Bald auf dem Markt: künstliches Blut

Dem deutschem Pharma-Unternehmen SanguiBioTech AG ist es jetzt gelungen, künstliche Sauerstoffträger unter echten Produktionsbedingungen herzustellen.

Durch dieses künstliche Blut würde in Zukunft die Wirksamkeit der Strahlen- und Chemotheraphie erhöht, denkbar wäre außerdem der Einsatz in der Notfallmedizin, was dann wiederum ein Blutspenden unnötig machen würde.

Die Firma ist nun darauf aus, größere Mengen ihres Kunst-Blutes herzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wurzel82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Markt, Blut
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?