06.03.01 17:43 Uhr
 288
 

Brechmittel gegen Impotenz

Ein neues Mittel, das Männern mit Potenzproblemen helfen soll, wird demnächst auf den österreichischen- und EU-Markt kommen. Es beeinhaltet einen Wirkstoff, der bislang nur in Brechmitteln eingesetzt wurde.

Die Orginalwirkung als Brechmittel wurde, wie in erfolgreichen Test bewiesen, fast vollständig ausgeschaltet.

Laut Urologen leiden über 30 Mio. Männer in Europa an Potenzstörungen, wobei die Dunkelziffer bei weitem höher ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Impotenz
Quelle: www.icn4u.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depressionen können für ein krankes Herz sorgen
Mindesthaltbarkeitsdatum - was bedeutet das wirklich?
Russland: Gesundheitsministerium will Rauchen komplett verbieten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Kaffee mit Whiskey von Jack Daniels
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?