06.03.01 17:42 Uhr
 32
 

Trainer verlangte Alkoholtest bei Schiedsrichter

Der Trainer des spanischen Klubs CD San Roque konnte sich mit zwei in seinen Augen unberechtigten Elfmetern gegen seine Mannschaft nicht abfinden. Daraufhin beorderte Manuel Mendoza die Polizei für einen Alkoholtest ins Stadion.

Der laut Trainer unzurechnungsfähige Schiedsrichter Casas Gómez musste sich jedoch nicht der Alkoholkontrolle unterziehen, da sich die Polizisten nach Klärung der Umstände weigerten auf dem Fußballplatz einen solchen Test zu machen.

Das Spiel zwischen CD San Roque und Palos de la Frontera endete dank der beiden Strafstöße 3:3 unentschieden.


WebReporter: jensen168
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Alkohol, Schiedsrichter
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?