06.03.01 17:25 Uhr
 1
 

Bayer: Impfung gegen Maul- und Klauenseuche

Die Bayer AG, einer der größten Chemiekonzerne weltweit, meldete am Dienstag, daß sie nun die notwendigen Impfstoffe gegen die Maul- und Klauenseuche liefern kann, sobald ein nationaler Krisenstab ein Impfungs-Programm beschließen sollte.

Bayer wäre in der Lage, 100.000 Dosen des Impfstoffes innerhalb von 24 Stunden deutschlandweit zu liefern, wobei man innerhalb der nächsten fünf Tage zusätzliche 1 Mio. Dosen vorbereiten könnte.

Notimpfungen könnten die Ausbreitung der hoch ansteckenden Krankheit auf benachbarte Herden verhindern, sollte sie in Deutschland auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer, Impfung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?