06.03.01 16:50 Uhr
 13
 

490 Millionen in spanische Werk investiert

Die Autobauer Renault und Nissan haben in das spanische Nissan Werk 490 Mio DM investiert. Beide Unternehmen möchten dort einen Kastenwagen, den X83, zusammen bauen.

In dem Werk bei Barcelona sollen 64000 Autos im Jahr vom Band laufen. es werden 1000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Der Kastenwagen wurde von GM Europe und Renault entwickelt und wird schon in England gefertigt.

Ab Sommer soll er unter dem Namen 'Vivaro' (Opel) und 'Trafic' (Renault) verfügbar sein. Nissan wird den Wagen unter einem anderen Namen rausbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinuun
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Million, Werk, Spanisch
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?