06.03.01 16:23 Uhr
 36
 

Finger weg vom Handy im Flugzeug

Weil er sein Handy nicht ausschalten wollte, wurde ein Deutscher in Dänemark bestraft.
Er mußte ein Bußgeld von DM 800,-- bezahlen.

Der Pilot holte die Polizei, weil der Mann sich weigerte das Handy auszumachen.
Eine höhere Strafe hätte ihn erwartet, wenn er im Flugzeug mit eingeschaltetem Telefon erwischt worden wäre.


WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Flugzeug, Finger
Quelle: www.sat1nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?