06.03.01 15:04 Uhr
 13
 

Enorme Preisunterschiede für Strom

Die Strompreise in Deutschland schwanken, je nach Anbieter, um bis zu 70%! Dieses wurde in einer Studie des Bundesverbandes der Energie-Abnehmer bekannt.

Teuerster Anbieter ist demnach die VEW Energie Dortmund. Sie verlangt 17,76 Pf pro kW/h. Am billigsten kauft man bei den Stadtwerken Lippstadt seinen Strom ein. Hier werden nur 10,21 Pf verlangt.

Auch zwischen Ost und West gibt es starke Unterschiede, so kostet die Kilowattstunde im Osten durchschnittlich 2,3 Pf, bzw. 17,2% mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus-Jonas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Strom
Quelle: boerse.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde
Massive Kritik an Frau, die Kuchen für Schulbasar mit Muttermilch backte
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?