06.03.01 14:05 Uhr
 59
 

Einkaufen im Internet wird immer riskanter - Kreditkartenmissbrauch

So gegen 6,1 Millionen Euro Schaden trägt allein die Firma 'Eurocard' letztes Jahr. Jetzt wurde klar, der Kreditkartenmissbrauch im Internet nimmt drasstisch zu.

Nach Angaben von EURO und Eurocard nutzt bereits jeder dritte Online-Kunde die Kreditkarte bei dem Online-Einkauf. Und diese Zahlen nehmen sicherlich noch zu.

Als Reaktion wollen die Kreditkartenunternehmen u.a. Teile der Kartennummern abfragen, die bei jeder Karte vorhanden ist.

Weiterhin ein Problem wird es jedoch sicherlich bleiben! Betrüger sterben nie aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: s3rverop
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kredit, Einkauf, Kreditkarte, Einkaufen
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rasenmäher gegen Wiese - wer gewinnt?
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Rihanna ärgert Briten mit Fotomontagen der Queen in Glitzerdress


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?