06.03.01 14:05 Uhr
 59
 

Einkaufen im Internet wird immer riskanter - Kreditkartenmissbrauch

So gegen 6,1 Millionen Euro Schaden trägt allein die Firma 'Eurocard' letztes Jahr. Jetzt wurde klar, der Kreditkartenmissbrauch im Internet nimmt drasstisch zu.

Nach Angaben von EURO und Eurocard nutzt bereits jeder dritte Online-Kunde die Kreditkarte bei dem Online-Einkauf. Und diese Zahlen nehmen sicherlich noch zu.

Als Reaktion wollen die Kreditkartenunternehmen u.a. Teile der Kartennummern abfragen, die bei jeder Karte vorhanden ist.

Weiterhin ein Problem wird es jedoch sicherlich bleiben! Betrüger sterben nie aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: s3rverop
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kredit, Einkauf, Kreditkarte, Einkaufen
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung
Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Haftstrafe für Fußballstar Lionel Messi von Oberstem Gericht bestätigt
Fußball: Guillermo Varela von Frankfurt vor Pokalfinale wegen Tattoo gesperrt
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von Germanys Next Topmodel erlaubt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?