06.03.01 13:29 Uhr
 48
 

Call-by-Call-Telefonieren wird teurer

Wie die Verbraucherzentrale NRW jetzt verlauten ließ, haben viele Call-by-Call-Anbieter ihre Tarife erhöht, natürlich ohne dies an die große Glocke zu hängen.

Dazu zähle auch, dass die Berechnung immer häufiger nicht mehr nach Sekunden sondern im Minutentakt erfolge. Ein genauer Überblick über die Preise sei für den Kunden kaum noch möglich, da die Preise sich zu häufig ändern.

Außerdem gäbe es günstige Sonderpreise, die jedoch als Angebot nur bis zu einem bestimmten Termin gelten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: khschneider
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telefon
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?