06.03.01 13:12 Uhr
 815
 

Die ersten Unreal 2 Informationen: Teamplay-Modus à la Team Fortress

Laut Hersteller soll Unreal 2 mehr auf Multiplayer gesetzt haben. Die verschiedenen Modis sind unter anderem:
Deathmatch, Team-Deathmatch, Last man Standing, CTF und ein Teamplay-Modus à la Team Fortress.

Seit die Geforce 3 bekannt wurde setzt man auch bei Unreal 2 auf die brandneue Grafikkarte. Dabei sollen 7.000 bis 10.000 Polygone pro spielbarem Charakter und 3.000 bis 5.000 Polygone pro Gegner zur Verfügung stehen.


Im Einzelmodus setzen die Entwickler auf neue Spielwelten und Charaktere, die in 25 Levels gesteuert werden können.
Der Ego-Shooter wird wahrscheinlich noch 12 Monate Entwicklungszeit benötigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Team, Info, Unreal, Modus
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
Sänger Nick Cave wird Geldgeber einer Anti-Suizid-App für Ureinwohner
Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?