06.03.01 12:12 Uhr
 36
 

Natürliche Regulation des Treibhauseffektes

Eine Untersuchung der NASA stellte einen Zusammenhang zwischen der globalen Erderwärmung und der Bildung der Zirrenwolken über den Pazifik her.

Bei steigender Temperatur der oberen Wasserschichten lichtet sich die Wolkendecke und die Wärme kann ins All abgegeben werden.

Wenn sich dieser Effekt für alle Ozeane bestätigt, könnte die Hoffnung bestehen,dass die prophezeite Erderwärmung um 2/3 gedämpft wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: trinity2k
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Treibhaus
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?