06.03.01 11:42 Uhr
 0
 

Epcos kürzt Prognose für Wachstumssteigerung

Die Epcos AG kürzte diesem Dienstag zum zweiten Mal in diesem Jahr ihre Verkaufsprognose nach einem Auftragsrückgang der Mobiltelefonhersteller in den vergangenen 8 Wochen. Der weltweit zweitgrößte Hersteller für elektronische Komponenten erwartet ein Verkaufswachstum von 20% und ein Operationsergebnis von 17% für das ganze Jahr.

Im Februar kürzte Epcos seine Prognose für die Verkaufssteigerung auf 25% im Vergleich zu früheren Erwartungen von 25-35% Wachstum. Man würde das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 19% steigern.

Da der Markt nach einer Vielzahl negativer Nachrichten aus dem Mobilfunksektor auf schlechte Nachrichten vorbereitet war, stieg der Kurs der Epcos Aktie, die seit Jahresbeginn um 22% gefallen war nach dieser Bekanntgabe. Die Aktie stieg über Nacht um 5%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose, Wachstum, Wachs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?