06.03.01 11:42 Uhr
 72
 

Jede fünfte Telefonrechnung angeblich falsch

Jede fünfte Telefonrechnung ist falsch - das vermutet zumindest die Zeitschrift 'connect', die sich dabei auf Untersuchungen der Systemberatungsfirma Orbit stützt.

Grund für die fehlerhaften Rechnungen seien Abrechnungssysteme, die nicht funktionieren. Gerade kleinere Provider hätten mit ihren System Probleme - Gespräche und SMS würden oftmals falsch abgerechnet.

Auch würden Gespräche den falschen Tarifen zugeordnet. Der Verbraucher solle in jedem Fall auf Einzelverbindungsnachweisen bestehen und Rechnungen länger aufheben - bei Problemen muss der Provider die Richtigkeit seiner Abrechnung nachweisen.


WebReporter: atl24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telefon
Quelle: www.call-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?