06.03.01 11:27 Uhr
 23
 

Internet wird nicht zum Massenmedium!

Aus der kürzlich veröffentlichen Studie 'Die Zukunft des Internets' geht hervor, dass das WWW sich in absehbarer Zeit nicht zu einem Massenmedium wie Radio und Fernsehen entwickeln wird.

Denn im Gegensatz zu diesen Geräten ist das Netz 'eine kompliziert zu bedienende Angelegenheit'. Zwar verzeichnet das Internet einen starken Zuwachs, doch dieser besteht zur Mehrheit aus Akademikern und Gebildeten.

Um auch andere Schichten an diesem Medium zu beteiligen, müsse die 'digitale Bildung' der Menschen erhöht werden. Nötig sei auch ein günstiger Zugang, PC und eine einfach zu bedienende Software.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: web-witze
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Masse
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?